TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn
Tischtennis

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Spieler gesucht!

Du bist neu in Neubiberg, München oder der Umgebung und suchst eine neue Tischtennisheimat? Unter Training findest Du alle nötigen Informationen zu Trainingszeiten / -ort und Ansprechpartner.

Kinder und Jugend

Liebe Eltern, für das Kinder- und Jugendtraining sind wieder Plätze frei. Sollte Ihr Kind Interesse am Tischtennissport haben, bitten wir Sie, in jedem Fall vorher mit dem Jugendleiter in Kontakt zu treten. Sie finden seine Kontaktdaten unter Training bzw. können ihm über das Kontaktformular eine Nachricht senden. Kinder, die unangemeldet zum Training erscheinen, können aus versicherungstechnischen Gründen NICHT teilnehmen!
Hermann schlägt in Budapest auf
Hermann mit Doppelpartner Josef Merk bei der Siegerehrung
Hermanns Bronzemedaille
Wo andere die Tischtennisschuhe jedenfalls vorübergehend in der Ecke stehen lassen, hat Hermann seine geschnürt und ist zur diesjährigen Tischtennis-EM der Senioren nach Budapest gereist.

In seiner Gruppe im Einzel legt Hermann mit 3:0 gegen Kamin (GER), 3:1 gegen Evans (Eng) und 3:0 gegen Mandallaz (FRA) gut vor. In der Runde der letzten 128 fegt er mit 3:1 Balaz (CZE) von der Platte, muss sich im Anschluss jedoch gegen Hill (ENG) mit 1:3 geschlagen geben. Damit rückte Hermann immerhin unter die letzten 64 Spieler vor!

Im Doppel startete er mit seinem Partner Josef Merk gegen ein Duo aus Deutschland mit 3:0. Weiter ging es gegen englische Gegner, ebenfalls 3:0. In der dritten Runde – ihr ahnt es – gegen das gegnerische Doppel aus Finnland ebenso 3:0.
In der Runde der letzten 64 Doppel – 3:0 für Hermann und Josef. Auch die Runde der letzten 32 stellte kein Hindernis dar: 3:0. Gegen Dochtermann/Haase (Ger) unter den letzten 16: 3:0.
Schwieriger machte es ihnen ein weiteres deutsches Doppel, doch auch hier siegten Hermann und Josef, wenn auch erstmalig mit zwei Satzverlusten.
Erst das Doppel der Langer-Brüder stoppten die Beiden durch einen 3:1-Sieg, doch Bronze war Hermann und Josef nun sicher.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung!