TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn
Tischtennis

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Spieler gesucht!

Du bist neu in Neubiberg, München oder der Umgebung und suchst eine neue Tischtennisheimat? Unter Training findest Du alle nötigen Informationen zu Trainingszeiten / -ort und Ansprechpartner.

Kinder und Jugend

Liebe Eltern, für das Kinder- und Jugendtraining sind wieder Plätze frei. Sollte Ihr Kind Interesse am Tischtennissport haben, bitten wir Sie, in jedem Fall vorher mit dem Jugendleiter in Kontakt zu treten. Sie finden seine Kontaktdaten unter Training bzw. können ihm über das Kontaktformular eine Nachricht senden. Kinder, die unangemeldet zum Training erscheinen, können aus versicherungstechnischen Gründen NICHT teilnehmen!
Hinnrunden-Bilanz (Stand: 10.12.19)
Die Abteilung Tischtennis des TSV Neubiberg blickt mit überwiegend positiven Gefühlen auf die Hinrunde der Saison 2019/20. Zwei der fünf Herren-Mannschaften kämpfen derzeit noch um die Aufstiegsplätze mit.

Die I. Mannschaft von Kapitän Benni (bester Spieler der Liga mit einem Bilanzwert von 8,138) steht bei noch einem ausstehenden Spiel (Freitag vs. ESV II) auf Rang 3 (Stand jetzt) von 9 Teams der Bezirksliga Gruppe 2. Das Team um Abteilungsleiter Manfred hat vier der sieben Spiele (Stand jetzt) gewonnen. Erfreulicherweise verstärkt zur Rückrunde ein „alter“ Bekannter das Team: André Horbach wechselt vom TTC Hermeskeil zu uns zurück.

Gar auf dem Spitzenplatz der Tabelle mit 13:3 Punkten steht unsere „Zweite“ von Philip in der Bezirksklasse B Gruppe 5. Mit Neuzugang Alexander Birkholz stellt man auch den besten Spieler der Liga mit einem Bilanzwert von 9,600. Dass man nur selten auf Ersatzspieler zugreifen musste (und man so auch eingespielte Doppel hatte), ist ein weiterer Grund für den Tabellenstand.

Auf einem sicheren Mittelfeldrang 4 mit 12:6 Punkten befindet sich die III. Mannschaft in der Bezirksklasse C Gruppe 6. Lediglich gegen die drei davor platzierten Teams verlor man.

Ohne Punktgewinn blieb das vierte Team von Sebastien in der stärkeren Parallelgruppe und steht daher auf dem letzten Platz. Allerdings kann man bei zwei ausstehenden Partien den schlechten Tabellenstand noch korrigieren.

Die fünfte Mannschaft von Thomas Braun schloss die Hinrunde in der Bezirksklasse D mit Platz 4 ab.