TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn
Tischtennis

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleiter@tischtennis-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleiter@tischtennis-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Spieler gesucht!

Du bist neu in Neubiberg, München oder der Umgebung und suchst eine neue Tischtennisheimat? Unter Training findest Du alle nötigen Informationen zu Trainingszeiten / -ort und Ansprechpartner.

Kinder und Jugend

Liebe Eltern, für das Kinder- und Jugendtraining sind wieder Plätze frei. Sollte Ihr Kind Interesse am Tischtennissport haben, bitten wir Sie, in jedem Fall vorher mit dem Jugendleiter in Kontakt zu treten. Sie finden seine Kontaktdaten unter Training bzw. können ihm über das Kontaktformular eine Nachricht senden. Kinder, die unangemeldet zum Training erscheinen, können aus versicherungstechnischen Gründen NICHT teilnehmen!
Sommerfest auf sportlichen Abwegen
Ingo, Imran und Thomas werden als Sieger ihrer Leistungsklassen gekürt
Hermann kegelt sich zum Gesamtsieg
Am 22. Juli 2018 feierte die Neubiberger Tischtennisabteilung das Ende der vergangenen Saison. Auch wenn der strömende Regen nicht den passenden Rahmen für ein Sommerfest lieferte, ließ sich die Abteilung die Stimmung nicht verhageln.

Die erste Freude kam durch ein vom SV Eurasburg gesponsertes Ayinger Bierfass auf, welches sich der TSV Neubiberg durch sportliche Kameradschaft verdient hatte. Lukas, der das neue Amt des Festwartes bekleidet, hatte nicht nur den Zapfhahn, sondern auch die gesamte Veranstaltung im Griff.

Manfred leitete wie gewohnt durch das Programm und kürte die Einzel- und Doppelsieger der vergangenen Vereinsmeisterschaften im Juni unter Erwachsenen sowie die Sieger des Einzelwettbewerbes unter den Jugendlichen.
Zuvor wurde jedoch nach einem reichhaltigen Mittagessen in der Vereinsgaststätte Minoa der sportliche Teil ausgetragen. So versuchten sich die Spieler im Blasrohrschießen, welches für die meisten Neubiberger eine neue Erfahrung war. Anschließend ging es weiter mit einem Kegelwettbewerb, dessen Punkte ebenfalls in die Gesamtwertung einflossen. Sieger in beiden Disziplinen wurde Hermann Derler, der sich über eine Flasche Sekt freute.

Zahlreiche Kuchenspenden der Vereinsmitglieder versüßten den anschließenden Nachmittag. Sehr herzlich danken möchten wir besonders allen Helfern, die den Kegel- und Blasrohrwettbewerb geleitet und unterstützt haben!