TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis

TSV Neubiberg-Ottobrunn

Tischtennis
TSV Neubiberg-Ottobrunn
Tischtennis

Herzlich willkommen beim
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis

Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32
Herzlich willkommen auf der Internetseite des
TSV Neubiberg-Ottobrunn - Abteilung Tischtennis
Leitung: Manfred Hösl, eMail: abteilungsleitung@tischtennis.tsv-neubiberg.de, Tel: 089 / 6 37 96 32

Spieler gesucht!

Du bist neu in Neubiberg, München oder der Umgebung und suchst eine neue Tischtennisheimat? Bitte melde Dich beim Abteilungsleiter für die Teilnahme an einem Probetraining. Unter Training findest Du alle Kontaktmöglichkeiten.

Kinder und Jugend

Liebe Eltern,

leider haben wir bzgl. des Kindertrainings unsere Kapazitätsgrenze erreicht und können derzeit keine weiteren Kinder aufnehmen. Wenn Sie dennoch Interesse an unserer Jugendarbeit haben, können Sie gern Jugendleiter Amer Buljubasic kontaktieren. Sie finden seine Kontaktdaten unter Training bzw. können ihm über das Kontaktformular eine Nachricht senden.

Nächster wichtiger Termin

09.12.2022 18:30 Uhr Einzel-Vereinsmeisterschaft Erwachsene
18:4 für Neubiberg
Anlässlich der schrittweisen Umstellung von Sechser- auf Vierermannschaften sind ungewohnte Ergebnisse keine Neuheit. Doch was hat es mit der seltsamen Bilanz im Titel auf sich?

Seit Beginn der Saison 2022/2023 haben die sieben Mannschaften des TSV insgesamt acht Siege eingefahren, zwei Begegnungen mit einem Unentschieden verlassen und nur eine Niederlage eingesteckt.
Ein Blick auf die Details verrät: Die 1. Mannschaft konnte unter der Führung von Kapitän Manfred zwei Siege verbuchen - 9:3 gegen den TSV Hofolding und 9:1 gegen TSV Ottobrunn II.
Ebenso war die 2. Mannschaft, angeführt von Philip, mit einem 8:3 gegen TSV Hofolding III siegreich. Auch die 6. und die 7. Mannschaft, geführt von Richi und Lukas, verbessern Neubibergs Gesamtbilanz mit Siegen gegen TTC Isar 73 München IV (8:4) und TS Jahn München V (8:5).

Das mannschaftliche Mittelfeld dagegen schwächelt, wenn auch nur sehr leicht. Mit einem knappen Unentschieden trennte sich die 3. Mannschaft gegen den FC Bayern München IX, konnte zuvor aber bereits gegen den ESV München-Ost VII siegen (8:4). Die 4. Mannschaft, dieses Jahr im Kreis Ebersberg/ München verortet, trennte sich in der vergangenen Woche ebenfalls Unentschieden gegen den TSV Vaterstetten. Auch hier gelang zuvor ein routinierter Sieg gegen Feldkirchen V (8:4).
Einzig die 5. Mannschaft gab bisher ein Spiel mit 5:8 gegen TS Jahn München V ganz verloren. Die bekleckerte Weste rettet aber ehrenhalber der vorherige Sieg mit 8:0 gegen TSV Maccabi III.

Die kommenden Begegnungen werden zeigen, ob Neubiberg in der Vereinswertung die Nase vorn behalten kann: viel Erfolg!